Aktionen & Termine

Bisherige Aktionen

15.01.13: Regionaler Zusammenschluss Sauerland ALM gegründet

Am heutigen Dienstag wurde in Lüdenscheid ein weiterer Schritt auf dem Weg der Verbandsentwicklung gemacht. Die KjG-Pfarrverbände aus Lüdenscheid, Meinerzhagen und Altena - Nachrodt-Wiblingwerde haben sich zum Regionalen Zusammenschluss Sauerland ALM zusammengefunden.

Damit kann das Sauerland nun weiterhin mit einer Stimme im KjG-Diözesanverband Essen sprechen.

Könige mit Kamel unterwegs
Könige mit Kamel unterwegs

 

10.01.13: KjG besucht als Sternsinger Altenaer Gaststätten

Am Samstag, dem 12.01.13 werden einige erwachsene Mitglieder der KjG St. Matthäus ab 20 Uhr als Sternsinger verkleidet und in Begleitung eines (kostümierten) Kamels durch die Gaststätten und Kneipen der Altenaer Innenstadt ziehen, um die bundesweite Sternsingeraktion 2013 unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein“ zu unterstützen. Die jungen Erwachsenen wollen ein Zeichen setzen und deutlich machen, dass nicht nur Kinder die Sternsingeraktion tatkräftig unterstützen können und sich für gute Zwecke einsetzen können.

 

In bunten Gewändern als Königinnen und Könige verkleidet mit Kronen und Turbanen, einem Stern und in Begleitung eines Kamels aus dem Requisitenfundus der jährlich aufgeführten Singschulmusicals wird die Gruppe im Lennestein beginnend durch die Stadt bis zum Kouressis ziehen. In der Hoffnung, von den örtlichen Gastwirten freundlich aufgenommen zu werden und von den Gästen mit kleinen oder größeren Spenden unterstützt zu werden, wollen die KjGler sich ganz in den Dienst der vielen Projekte stellen, die das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ jedes Jahr unterstützt. Jeder, der noch die Gelegenheit nutzen möchte, eine Spende an die Sternsinger zu übergeben, ist herzlich eingeladen, am Samstag Abend in der Stadt und den Gaststätten nach der Karawane aus dem Morgenland Ausschau zu halten.

 

 

 

Am Sonntag, dem 13.01.13, werden dann wieder kleinere Könige an dem ökumenischen Neujahrsgottesdienst in der Lutherkirche teilnehmen und auch auf dem Neujahrsempfang der Stadt Altena noch den Segen für das neue Jahr überbringen.

 

 

21.10.12: Es ist vollbracht!

An diesem Sonntag fand die diesjährige Mitgliederversammlung der KjG St. Matthäus statt. Auf ihr war unter anderem die Strukturveränderung der KjG im Bistum Essen Thema. Seid diesem Sonntag dürfen wir nun auch den Namen unserer Großpfarrei tragen. Ab sofort heißen wir somit "KjG St. Matthäus Altena - Nachrodt-Wiblingwerde". Wir freuen uns darauf neben dem neuen Namen auch neue Aufgaben in allen drei Gemeinden übernehmen zu können und Jugendarbeit in allen drei Gemeinden mitgestalten zu können.

Natürlich wurde auch eine neue Pfarrleitung gewählt. Mehr dazu in den nächsten Tagen unter "Über uns"!

21.07.12: Das KJG NRW Großevent
Anmeldeschluss rückt näher

Am 21. September startet das dreitägige Großevent der KJG-Diözesanverbände aus Nordrhein-Westfalen. Euch erwartet ein grandioses Wochenende. Der Anmeldeschluss ist bereits am 01. Juli!! Alle wichtigen Infos findet ihr auf der Homepage.

Quelle: KjG DV Essen

03.04.12: Gelungener DVD-Abend

Am 2. April hat die KjG für alle Kinder und Jugendlichen der Pfarrei von 17 bis 23 Uhr einen DVD-Abend veranstaltet. Der Abend war mit über 20 Leuten gut besucht. Beim DVD schauen wurden alle mit Pizzabaguettes, Eis und Getränken versorgt. Wer den per M&Ms Wahl demokratisch ausgewählten Film nicht sehen wollte, vergnügte sich beim Leitergolf, beim Kickern, Quatschen oder Quirkle spielen. Im oberen Filmraum wurden auf großer Leinwand erst Eragon, Kokowääh und abschließend von den älteren Mädchen Breaking Dawn Teil 1 gesehen.

 

Nach unserem Eindruck haben sich die Anwesenden gut amüsiert und wahrscheinlich wird es eine Folgeveranstaltung geben. Angedacht ist ein Grillabend mit Kickerturnier und Lagerfeuer an Pfingsten.

2 m2 mit Gott im Sauerland

 

KjG Altena setzt Kinder- und Jugendarbeit kreativ in der 2 m2 Aktion

der KjG Essen um

 

Die Vorgabe klang einfach: auf 2m2 sollten sich Jugendliche mit ihrer Beziehung zu Gott in ihrer Lebenswelt auseinandersetzen.

 

 

Für die Umsetzung gab es vielfältige Ideen:

 Eine Platte wurde grün grundiert und in der Mitte eine Wanderkarte des Sauerlandes aufgeklebt. Rundherum fanden zahlreiche Fotos der verschiedenen Aktionen der Kinder- und Jugendarbeit der letzten Zeit innerhalb der Pfarrei ihren Platz. Um dies alles noch plastischer erscheinen zu lassen, wurden viele Playmobilfiguren und Symbole, die einen inhaltlichen Bezug zu den einzelnen Aktionen aufwiesen, mit Heißkleber auf der Karte befestigt.

 

So weist zum Beispiel ein Modellflugzeug auf die Aktion der KjG am Flugplatz Hegenscheid letzten Sommer hin, eine Taube auf die letzte Messdienerfahrt, Kinderplaymobilfiguren auf die Kinderferienspiele in Nachrodt, ein kleines Floß auf die Aktion der Messdiener aus Evingsen, Playmobilkinder mit Instrumten auf die Singschulfreizeit in Rummenohl, chinesische Stäbchen auf das gemeinsame Woken im Jugendheim oder ein Teelicht auf die ökumenischen Taizéandachten hin.

 

Das langjährige Zeltlager der KjG nach Frankreich in die Normandie wurde durch ein Stück künstlichen Rasen mit einem Indianerzelt und Playmobilindiandern rund um ein Lagerfeuer aus Holz dargestellt.

 

Kleine Ortsschilder mit den Namen der drei Gemeinden machen die Zugehörigkeit der drei Gemeinden zur Pfarrei deutlich, das Ortschild von Essen stellt die Bistumszugehörigkeit dar. Auf dem Weg dorthin befinden sich Playmobilkönige nebst einem Kamel, weil Vertreter der KjG letztes Jahr bei der bundesweiten Eröffnungsaktion der Sternsinger als Kamel verkleidet vertreten waren.

 

In der nächsten Zeit wird die Collage in den drei Gemeindekirchen vorgestellt und jeweils einige Zeit ausgestellt. Wir hoffen, viele Kinder und Jugendliche finden sich hier wieder und Erinnerungen an gemeinsam Erlebnisse in unserer Pfarrei werden wach.

07.03.12: Neues wagen!

Christina Busch zur Diözesanleiterin gewählt

Auf der Diözesankonferenz ging es um die Zukunft der KJG. Um die neuen Strukturen des Bistums, aber auch um neue inhaltliche Schwerpunkte. Die wichtigsten Infos und ersten Fotos gibt's hier.

Quelle: KjG DV Essen

06.12.2011: KjG St. Matthäus nimmt an der Aktion "2qm mit Gott" teil

Auch die KjG aus Altena wird an der Aktion "2qm mit Gott" teilnehmen. Veranstaltet wird die Aktion vom Diözesanbüro Essen zusammen mit dem Kommando katholisch.

In Altena wird ein Bild erstellt, dessen Grundlage eine Karte der Großpfarrei St. Matthäus Altena - Nachrodt-Wiblingwerde ist. Diese Karte wird dann von den Gemeindeleitern aus St. Matthäus mit allerhand Dingen mit Leben gefüllt.

06.11.2011: Jetzt erhältlich: Der KjG-Kalender für 2012

Man merkt gleich, dass sich die KJG-Köln viel Mühe bei der Umsetzung gegeben hat. Von der Gummibärchen-Planung bis zur Hammelsprung-Abstimmung findet ihr auf jeder Seite nützliche Tipps und Anregungen. Für Gruppenstunden, Leitungsrunden, KJG-Alltag.

Außerdem finden sich acht Seiten rund um den Diözesanverband Essen. Mit Terminen und Infos zum KJG-Jahr.

Wenn ihr den Kalender haben möchtet, könnt ihr euch den für 1,50 Euro im Diözesanbüro bestellen: Tel.: 0201/2455215

Wenn ihr den geschickt haben wollt, kommen noch Portokosten dazu.

Quelle: KjG DV Essen

06.11.2011: Gemeindeleitung "wokte" das Jugendheim

Am vergangenen Freitag bekam die KjG-Gemeindeleitung St. Matthäus Besuch von Rainer Mensing und Ulli Rehlinghaus vom Diözesanverband. Die beiden hatten zwei Woks und reichlich Gemüse, Nudeln und Fleisch im Gepäck. So wurde an diesem Abend gemeinsam gekocht, gegessen und über die Arbeit der KjG im Bistum Essen, aber auch besonders in Altena und im gesamten Sauerland gesprochen.

Am folgenden Tag besuchte ein Teil der Gemeindeleitung dann noch zusammen mit den Gästen aus Essen die Burg Altena, bevor die beiden weiterfuhren, um die Gemeindeleitung der KjG in Meinerzhagen zu besuchen.

29.11.2011: Satzungsänderung beschlossen

Am 13.11.2011 wurde die Änderung der Satzung des KjG-Diözesanverbandes mit 60 Ja-Stimmen und 8 Gegenstimmen beschlossen.

Mehr dazu findet ihr im Bereich Verbandsentwicklung.

18.10.2011: Management in der KjG

Lernen, wie man eine Leiterrunde leitet und erfahren wie man für Verwaltungsaufgaben gewappnet sein kann, dies alles kann man im Kurs "Management im Jugendverband" lernen. Der Kurs startet am kommenden Wochenende in Lindlar.

 

Aus Altena ist der Gemeindeleiter Daniel Wolff dabei. Wir wünschen ihm viel Spaß und viele neue Ideen für die Arbeit der KjG hier in St. Matthäus!

09.10.2011: Gut aussehen mt der KjG

Erst war sie ausverkauft, jetzt ist sie wieder da, die KjG-Umhängetasche aus 100% Baumwolle im Vintage-Look.

Kaufen kann man sie für 20€ plus Versandkosten beim Diözesanverband unter Tel.: 0201/245520.

Flohmarktstand der KjG am Tag der deutschen Einheit:

Auf dem diesjährigen Flohmarkt am Tag der deutschen Einheit bot die KjG an ihrem Stand auf der Höhe der "Christlichen Bücherstube" neben allerhand Büchern und Spielen auch die beliebten und aus Frankreich bekannten "LAGERBURGER" an. 

Der Erlös des Flohmarktstandes kommt der Arbeit der KjG mit Kindern und Jugendlichen zu gute.

Weinfest der Pfarrei St. Matthäus:

Auf dem Weinfest unserer Pfarrei verloste die KjG mit Unterstützung des LSV Hegenscheid drei Rundflüge über Altena und Umgebung. Dies geschah im Rahmen des Eierlottos.

Waffelverkauf auf dem Wochenmarkt brachte 380 Euro für die Anschaffung von Taizé-Liederbüchern ein

Einige der KjG-Leiterinnen und Leiter unterstützten die Organisatoren der ökumenischen Taizé-Andachten beim Verkauf von Waffeln auf dem Altenaer Wochenmarkt. Die drei Backaktionen brachten insgesamt 380 Euro ein, davon werden jetzt 50 Liederbücher mit den meditativen Gesängen aus Taizé angeschafft.